“ Canuan und Tabago Cays“

Am 11.4.2016   ging es weiter nach Canuan denn wir wollten unbedingt noch einen Sundowner in der witzigen Strandbar trinken, in der wir schon bei unserem ersten Besuch so viel Spaß hatten bevor es weiter ging in die Tobago Cays. Ezra, der Besitzer der“ Coconut Bar“ hat sich sehr gefreut uns wieder zu sehen und uns herzlich begrüßt.  Nachmittags sind wir noch auf die andere Seite der Insel gewandert, abends hat Ezra gekocht und wir haben zusammen mit ihm und der Worddancer einen interessanten Abend in der Coconut Bar verbracht.

ezra2 SAM_3800

 

“   schöner Blick auf die andere Seite von Canuan“

 

 

 

12.4.16

Am späten Vormittag ging es dann in die Tobago Cays. Auch dieses Mal waren wir fasziniert von diesen verschieden Blautönen des Wassers, immer wieder schön an zu sehen. Nachdem wir unseren Anker geworfen hatten, ging es dann auch gleich zum Schnorcheln. Meine neue Schnorchel Brille ist eine eins, ich konnte mich gar nicht satt sehen Kugelfische, Seeschlangen, Wasserschildkröten, Korallen und viele kleine bunte Fische, einfach toll. Da die Kali Mera auch noch in den Cays war, hatten wir Frauen noch mal das Glück unter Tadeas Anleitung Yoga am Strand zu genießen, immer wieder eine schöne Erfahrung.

SAM_3818 SAM_3815

SAM_3825 SAM_3820

“ so nah schwimmen die Schildkröten am Schiff vorbei “

SAM_3821 SAM_3803

“ die freundlichen Boot Boys“                          “ die Worlddancer“

Dieser Beitrag hat einen Kommentar.

  1. Hallo ihr zwei,
    es ist schön zu hören,dass es euch gut geht.
    Wir haben unser Boot auch seit 3 Wochen wieder im Wasser, leider bei eisiger Kälte.
    Die Marina hat sich auch schon ziemlich gefüllt und viele unserer Bekannten haben ein neues Boot. Es kann also ordentlich gefeiert werden.
    Lasst es euch weiter gut gehen und genießt die Zeit.
    Bis bald liebe Grüße von Helge &Tina

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen