“ Wer brauch Tiefwasserrinnen?“

4.6.2015

Wir nicht! Also wer meint  auf der Kieler Förde sei viel Schiffsverkehr, der sollte mal von  Scheveningen  Richtung England segeln, mit den Tiefwasserrinnen vor Rotterdam und dem Englischem Kanal. Es war eine Herausforderung! Aber auch das haben wir gut hinbekommen, und eine schöne Vollmondnacht auf dem Englischen Kanal verbracht. Am morgen konnten wir einen Anliegerkurs auf Ramsgate steuern toll, nach 22Stunden und 138 Meilen haben wir Ramsgate erreicht. England ist schön und eine Reise wert, aber die Geldbörse sollte gut gefüllt sein . Bisher unsere höchste Liegeplatzgebühr 43Euro pro Nacht, ein Schnäppchen:). Morgen machen wir mal wieder eine kleine Pause, da 6-7 Windstärken angesagt sind.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen