“ Immer wieder überrascht“

16.02.-21.02.2017

Sehr schöne Tage haben wir in der Ankerbucht Cayos de Cana Gorda verbracht. Es ist ein Naturschutzgebiet- sehr idyllisch. An der Küste befinden sich ein paar Anwesen, ein kleines Ausflugslokal und ein Resort. Eines dieser Anwesen gehört Toni und Gerd, ein deutsches Ehepaar aus Amerika. Gerd hatte schon von seinem Balkon aus die deutschen Flaggen entdeckt. Während wir an seinem Haus vorbei schlenderten, hat er uns freundlich begrüßt und „ schwupp“ saßen wir auch schon auf der Terrasse.

SAM_4890 SAM_4888

“ das Anwesen von Toni und Gerd“

SAM_4891 SAM_4893

“ dies würde uns auch gefallen 🙂 “

Im Gespräch erfuhren wir, dass die beiden auch Wassersportler sind. Toni ist am liebsten mit dem Kajak unterwegs und Gerd ist leidenschaftlicher Surfer. Das dem entsprechende Equipment war vorhanden, mehrere Kajaks, Surfbretter, Stand Up Paddler, wofür sie uns die Nutzung angeboten haben, jeder Zeit :). Wir waren mal wieder “ baff !“

Schon am nächstem Tag stand Herwig, nach ausführlichem Theorieunterricht und unter Anleitung von Gerd, auf dem Surfbrett-toll 🙂

Heike und ich haben das Zweier Kajak vorgezogen, auch schön 🙂 Mein Thomas geht nach wie vor am liebsten schnorcheln, mittlerweile ohne Reiner 🙁 . Von Beate und Reiner mussten wir uns vorerst verabschieden,  wir wollen uns aber auf den Bahamas wieder treffen 🙂

SAM_4873 SAM_4885

SAM_4881 SAM_4870

“ vorher-nachher“

SAM_4868 SAM_4894

“ unser erstes selbst gebackenes Brot“ 🙂

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen