„kneif mich mal“

Schon als wir die Küste entlang gesegelt sind , haben wir   aus der Ferne die teilweise großen Felsen und die schönen Strände bewundert. Imposant ist auch der Leuchtturm  vor Aberbrac`c  , er ist 75 Meter hoch. Da auch vor der Einfahrt nach Aberbrac`h viele Felsen im Wasser waren, mussten wir im großem Bogen eine lange Einfahrt entlang segeln. Es war wehrend dieser Reise, die schönste Hafeneinfahrt. Türkises Wasser dazwischen kleine Inseln, Felsen und weiße Strände. So hatten wir es bisher nur in der Karibik gesehen „toll“. Als wir am nächstem Tag an einem dieser schönen Strände lagen und  gebadet haben, waren wir  sehr stolz, dass wir diese schönen Ziele  mit unserem Schiff erreicht haben.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen