„tolles segeln nach Teneriffa“

17.9.15

Morgens um 10:00 Uhr sind wir Richtung Teneriffa aufgebrochen. Super Bedingungen Sonne, NO 4-5. Nach ca. 1,5 Std  ein lauter Aufschrei von Thomas (ich war gerade unter Deck) in 500m Entfernung machte ein Wal einen riesen Satz  aus dem Wasser, ich konnte leider nur noch seine Schwanzflosse sehen trotzdem war es sehr imposant. Nach dieser Begegnung haben wir “ Rassmus“ erst einmal einen guten Schluck Rum gespendet und um eine gute Überfahrt gebeten. Es hat funktioniert, es wurde eine schnelle und reibungslose Überfahrt . Am Samstag morgen erreichten wir nach 48 Std und 245 sm glücklich  die Marina Tenerife auf Teneriffa. Die Marina liegt ca. 6km von der Hauptstadt Santa Cruz entfernt und ist gut mit dem Bus zu erreichen. 15 Min. Fußweg in die andere Richtung liegt der kleine Ort San Andres mit Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und einem der wenigen Sandstrände auf Teneriffa, einfach nur schön.

SAM_2866 SAM_2865

Das Hochseeangeln ist hier weit verbreitet. Als der Fisch eines benachbarten Bootes mit dem Gabelstapler entladen werden musste, hat Thomas die jetzige  Angelausrüstung unserer That`s Life etwas in Frage gestellt!

SAM_2853 SAM_2854

 

 

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Hi, ihr 2, ihr seid ja schnell unterwegs, toll! Wir haben die saison beendet, unser boot steht an land. Hier momentan 10 grad und sonnenschein, herbstlich eben. Fuer euch ein fremdwort. Alles gute weiter
    Liebe gruesse
    Heidi und peter

  2. ach Gott der Arme, der zieht euch ja eher mit!

    und wenn ich mich nicht täusche ist der eh geschützt und sollte im Wasser bleiben. Ansonsten würde es bei Euch auch 4 Wochen nur Fisch geben und Ihr solltet Euch ein ‚anderen‘ Kühlschrank zulegen 😛

    Habt eine schöne Zeit auf den Kanaren, erstmal die letzte in Europa!!! 😉

    Liebe Grüße

  3. Hallo ihr beiden,
    Was für schöne Berichte auch von Madeira und Porto Santo, da will man glatt auch wieder dort hin. Tolle Bilder! Wie lange man wohl an so einem Schwertfisch essen kann? Hattet ihr auch schon etwas am Haken? Ich wünsche euch eine ganz tolle Zeit auf Madeira mit der Familie. Ganz nachträgliche herzliche Glückwünsche an Thomas. Viele liebe Grüße aus dem Herbst. Lea

  4. Hallo ihr beiden,
    erst einmal toll dass wir mit den Eintragungen euch verfolgen können. Super Tipps sind dabei.
    Wünschen euch weiterhin viel Freude auf den Kanaren. Nachträglich natürlich noch einmal die herzlichsten Glückwünsche, lieber Thomas. Die „Vorarbeiten“ haben wir in Lissabon ja miterlebt.
    Erst einmal ganz liebe Grüße von der Algarve – wir trödeln hier noch ein wenig rum und folgen euch in ein paar Tagen – je nach Wetterfenster – gen Porto Santo / Madeira.
    Heike und Herwig

  5. uff!
    da kommst du aus dem herbst-urlaub in bayern und denkst nix böses, treiben die sich schon auf Teneriffa rum. – suuuper !
    hier schnieft und hüstelt alles weil sie mit den ersten herbsttemperaturen um die 10 grad nicht klarkommen…
    selbst das boot will an land und und die flauschige halle….> alles memmen…
    ihr seht, es gibt keinen grund für Heimweh! > alles richtig gemacht!

    weiterhin eine tolle reise.
    neidisch grüßen

    sabine &helge
    sy scarlett

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen